mazda 929 2.2i

# mazda-929-hc (1)mazda-929-hc (3)

mazda-929-hc (4)

mazdas letzte in europa angebotene 929 baureihe ist die modellreihe hc.

die zwischen 1987 und 1992 angebotene limousine der oberen mittelklasse wurde in zwei motorvarianten angeboten, als 2.2i mit vierzylindern und 115PS (wie hier zu sehen) uns als 3,0i mit v6 und 170ps. in unseren breiten war der 929 immer eine rare erscheinung, das leidige imageproblem der japaner in europa war wohl schuld daran, das sich die verkaufszahlen in grenzen hielten. dabei gab es viel auto um das geld, besonders der 3.0i mit v6 maschine war überkomplett ausgestattet, vom automatikgetriebe übers schiebedach bis zur klimaanlage war alles in der serienausstattung enthalten. das topmodell wurde 1990 um S 330.000 (~€24.000) angeboten, da gabs nicht mal eine deutsche limousine in buchhalterausstattung dafür. nachfolger des 929 in europa war mazdas versuch eine premiumlimousine zu etablieren, der xedos 9.

ford taunus ghia

ford-taunus-mk2-ghia

dieser von einem ältern herren gelenkte ford taunus ist mir in letzter zeit schon des öfteren im grazer norden untergekommen, aber die entfernung zum zielobjekt war immer zu groß und so konnte ich nie die handycam zücken. anja ist es heute morgen am weg ins büro geglückt, als der morgenverkehr noch nicht so dicht war.

so ein ghia in orange mit vinyldach war wohl auch schon 1976 ein statement, wo die farbpalette schön langsam von den schrillen farbtönen zu den eleganteren metallictönen überging. gut hätte der orange ghia auch in die taunusmodellgeschichte von letzter woche gepasst, als kräftiger farbtupfer aus den 70ern.

foto: anja mayrwöger