Fit für die Saison: Was sollte am Mazda MX-5 kontrolliert werden?

Der Mazda MX-5 kann zurecht als moderner Klassiker bezeichnet werden: Zeitlose Optik und unproblematische Technik machen den Roadster zu einem treuen Begleiter. Damit es dabei auch bleibt, verzichten viele Fahrer auf Fahrten im Winter: Abgesehen von einem kalten Innenraum ist ohnehin nur schädliches Streusalz zu erwarten. Wie wird Dein MX-5 nach dem Winterschlaf wieder fit für die erste Ausfahrt?

 

mx-5-tour-glockner-2

 

Vor der ersten Ausfahrt: Batterie laden

Damit es überhaupt losgehen kann, muss die Batterie nachgeladen werden. Das Laden darf dabei mit maximal einem Zehntel der Nennkapazität erfolgen. Ist beispielsweise eine 44 Ah-Batterie verbaut, sollte auch der Ladestrom nur 4 A betragen. Danach sollte die Fahrt noch nicht direkt losgehen, ein prüfender Blick gilt jetzt dem Verdeck. Insbesondere bei älteren MX-5 sollte nach Schäden gefahndet werden, die einen Wassereinbruch ermöglichen könnten. Die Mechanik selbst sollte hingegen keine Schäden genommen haben.

Weg mit dem Staub

Obligatorisch ist danach eine Kontrolle der Beleuchtungsanlage: Vor allem die Funktion der Klappscheinwerfer der ersten Generation des MX-5 sollte überprüft werden. Dasselbe gilt auch für sämtliche Betriebsstoffe: Öl, Kühl- und Wischwasser solltest Du gegebenenfalls auffüllen. Bei der Bremsflüssigkeit sollte hingegen kein Nachfüllen notwendig sein. Der Füllstand des Getriebeöls hingegen lässt sich nicht so einfach überprüfen. Ein prüfender Blick unter den Wagen gibt Auskunft über mögliche Undichtigkeiten. Tauchen hier bisher unbekannte Flecken auf, muss deren Herkunft in jedem Fall geklärt werden. Danach sollte der Roadster gereinigt werden: Nach einigen Monaten Nichtbenutzung hat sich eine Staubschicht über den Innenraum gelegt, und auch die Außenhaut ist nicht mehr gänzlich sauber. Während für Innen eine Cockpitpflege samt Fusselfreiem Tuch und ein reinigen der Fenster ausreicht, sollten Lack und Verdeck vor allem mit viel Wasser gereinigt und bei Bedarf poliert bzw. eingelassen werden. Erfolgt die Wäsche in einer Waschstraße, solltest Du danach noch bei einer Tankstelle vorbeischauen, denn auch der Reifendruck muss nach einigen Monaten Standzeit  korrigiert werden.

 

mx-5-tour-glockner

 

Bei der Frühjahrsinspektion Geld sparen

Das Frühjahr ist zudem ein günstiger Zeitpunkt für eine komplette Jahresinspektion samt Öl- und Filterwechsel sowie dem Austausch der Zündkerzen. Wenn Du diese Arbeiten selbst erledigest, kannst Du viel Geld sparen – gängige Verschleißteile musst Du nämlich keineswegs direkt bei Mazda kaufen. Unter Teilestore.at in der Rubrik Mazda MX erhältst Du preiswert alles was Du brauchen – schnell und unkompliziert zu Dir nach Hause geliefert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*