Mazda MX-5 30th Anniversary Edition wird auf der Chicago Auto Show präsentiert

Die Mazda Motor Company feiert die Weltpremiere des Mazda MX-5 30th Anniversary Edition auf der Chicago Auto Show, die ab dem 9. Februar 2019 ihre Pforten für die Besucher öffnet. Wie schon sein Urahn, der MX-5 der ersten Generation der 1989 auf der Chicago Auto Show erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, wird auch das Sondermodell zum dreissigjährigen Modelljubiläum in der drittgrössten Stadt der vereinigten Staaten präsentiert. 

 

 

Somit reiht sich wieder ein limitiertes Sondermodell ein in den Reigen der unzähligen speziellen Editionen, die während der vier Modellgeneration bisher angeboten wurden. Über die Ausstattungsdetails lässt sich vorerst nur spekulieren, nähere Infos über die Ausstattung, Motorisierung, die Stückzahl, ob die 30th Anniversary Edition als Roadster oder RF verfügbar sein wird, etc. ist noch nichts näheres bekannt. Einzig die Farbe ist durchgesickert, es soll an das metallic-orange des MX-5 NB angelehnt sein.

 

 

Der MX-5 ist der meistgebaute zweisitzige offene Sportwagen, von dem in 30 Modelljahren über 1 Million Exemplare produziert wurden, über 350.000 davon wurden auf Europas Straßen losgelassen. 

 

Bilder: Mazda

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*