Mazda MX-5 Trophy 2018

Die österreichische Mazda MX-5 Trophy geht 2018 in ihr drittes Jahr und wartet wieder mit einigen Rallye-Leckerbissen für die Teilnehmer auf.

 

 

 

Folgende Veranstaltungen sind Teile der MX-5 Trophy:

 

 

Die Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen wird ab ca. Mitte Jänner möglich sein. Das große Ziel der Veranstalter der MX-5 Trophy ist es, die 100 Nennungen von 2017 zu überflügeln.

Wer sich jetzt fragt was genau die MX-5 Trophy ist und wer alles teilnehmen kann, hier habe ich die wichtigeren Infos zusammengetragen:

Auch 2018 können MX-5-Fahrer bei exklusiven Classic-Rallyes in Österreich mitfahren, um am Ende der Saison die Mazda-Jahrestrophäe zu gewinnen.
Exklusiv für die Roadster-Ikone von Mazda wird heuer wieder eine MX-5 Trophy ausgetragen. Bei insgesamt acht Classic-Rallyes können sich MX-5-Fahrer unters Feld der klassischen Automobil-Legenden mischen, Tagesetappen nach offiziellem Roadbook mit Wertungen und Zeitnehmung fahren und Punkte für die Mazda MX-5 Trophy 2018 sammeln.

 

Bilder: Gerhard Riedl

 

Teilnehmen können MX-5 aller Baujahre, von 1989 bis heute. Insgesamt stehen acht Rallyes auf dem Programm – darunter renommierte Klassiker wie die Vienna Classic Days, aber auch kleine feine Liebhaber-Events wie Kraut & Rüben in Niederösterreich. Anmelden können sich MX-5-Fahrer direkt über die jeweiligen Veranstalter – zu einer reduzierten Startgebühr von 150 Euro pauschal pro Rennen, den Rest zur eigentlichen Nenngebühr übernimmt freundlicherweise Mazda Austria. Sieger und Preisträger prämiert Mazda zu Saisonende im Rahmen einer speziellen Gala.

Alle Infos zur MX-5 Trophy: 1000roadstodrive.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*