MX-5 ist stark vertreten bei der Drift Challenge in Lang-Lebring

Seit meinem letzten Besuch bei der Drift Challenge Austria in Lang-Lebring sind auch schon wieder einige Jahre vergangen. Das einzige was sich nicht verändert hat sind die sommerlich heißen Temperaturen, jenseits der 30°C Marke.

Einige Fakten zur Drift Challenge Austria:

Seit 2005 bot der ÖAMTC in seinen Fahrtechnikzentren Drifttrainings an. Das Interesse war sehr groß das driften zu erlernen und so wurde im Jahre 2006 erstmals am Wachauring in Melk die Driftchallenge ausgetragen. Daraus entwickelte der ÖAMTC gemeinsam mit der OSK 2008 die Dunlop Drift Challenge Austria, somit war Driften eine anerkannte Sportart. In zwei Klassen werden Staatsmeistertitel vergeben (2WD und 4WD), sowie in „kleinen“ Meisterschaften, den DCA Trophys, Titel ausgefahren (S1,R1, S2 und S3).

Stark vertreten im rund 35 Teilnehmer zählenden Starterfeld in Lang-Lebring ist auch Mazdas Kultroadster MX-5. Ganze vier Teilnehmer setzen auf den kleinen leichten Zweisitzer mit großem Driftpotential.

Der „Oldboy“ und am längsten mit dabei unter den MX-5 Quertreibern, obwohl selbst noch jung an Jahren, ist der Niederösterreicher Mario Kranabetter. Seit dieser Saison ist der Meister der Klasse S1 aus den Jahren 2010 und 2011, Vizemeister S1 2012, 2013 und 2014, mit einem kompressorgeladenen NA in der Klasse R1 für das Team GDrift-Performance am Start.

 

driftchallenge-lebring-2015 (22)
Mario Kranabetter auf Mazda MX-5 NA

 

Der Gewinner des Mazda Open Race Drift Challenge Casting 2014, der Steirer Benedikt Brutti, geht als Werksfahrer für Mazda Austria auf einem MX-5 der zweiten Generation (NB) in der Klasse S1 an den Start. Derzeit liegt er in der Wertung auf dem guten dritten Gesamtrang.

 

driftchallenge-lebring-2015 (18)
Benedikt Brutti

 

Martina Patka driftet seit dem Jahre 2011, seit dem letzten Jahr auf und mit dem MX-5. 2014 teilte sie sich gemeinsam mit Mario Kranabetter im Mazda Werksteam den MX-5 Open Race und beendete die Meisterschaft der Klasse S1 auf dem dritten Platz. Heuer ebenfalls auf einem MX-5 NC in der Klasse S1 unterwegs, liegt sie derzeit in der Serienklasse S1 in Führung.

 

driftchallenge-lebring-2015 (19)
Martina Patka

 

Ebenfalls ganz oben klassiert im Mazda Open Race Drift Challenge Casting 2014 war Katharina Dornhofer, die heuer im MX-5 NA des Dorn Racing Teams ihre Leidenschaft auslebt und den grünen Roadster der ersten Generation quertreibt.

 

 

 

 

driftchallenge-lebring-2015 (21)
Katharina Dornhofer

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*