Sind Semislicks alltagstauglich?

Sind Sportreifen alltagstauglich?

Sportreifen bzw. Semi­Slicks waren lange Zeit nur Sportboliden und Roadstern vorbehalten. Mittlerweile ist die Beliebtheit stark gestiegen und man sieht man sie heute auch bei ganz normalen Autos. Dank uneingeschränkter Straßenzulassung können Sie bei praktisch jedem Fahrzeug eingesetzt werden.
Was aber sind eigentlich die Vorteile dieser Reifen und was sollten Sie beim Einsatz unbedingt beachten? Eignen sie sich wirklich für den Alltag oder gehören sie auf die Rennstrecke? In diesem Artikel erfahren Sie alles Wissenswerte zum Thema Sportreifen.
Sportreifen (nicht zu verwechseln mit sportlichen Reifen) sind ein Kompromiss zwischen herkömmlichen Sommerreifen und Rennreifen (Slicks). Daher werden sie meistens als Semi­Slicks bezeichnet. Semi­Slicks haben normalerweise eine positive Profiltiefe (ausstehende Gummiblöcke) von weniger als fünf Millimetern und ein sehr geringes Negativprofil (Rillentiefe). Damit erfüllen sie die Anforderungen für eine Straßenzulassung, weisen allerdings ein komplett anderes Fahrverhalten auf, als normale Reifen.
Diese beiden Profileigenschaften sorgen dafür, dass die Reifen sehr lange eine hohe Beanspruchung vertragen, ohne dabei so schnell abzubauen wie herkömmliche Reifen. Zusätzlich entsteht eine hohe Aufstandsfläche, was zusammen mit der weichen Gummimischung für einen hohen Grip und einer unglaublichen Kurvenhaftung mit direkter Rückmeldung sorgt. Das sorgt für jede Menge Fahrspaß.
Sportreifen werden mit etwas weniger Druck aufgepumpt und der Druck erhöht sich, wie bei Rennreifen, bei entsprechend hoher Betriebstemperatur auf den optimalen Wert.
Vorsicht ist allerdings auf nassen Strecken geboten. Durch das geringe Negativprofil ist die Wasserverdrängung deutlich geringer und Aquaplaning kann viel leichter auftreten, als bei Serienreifen. Die Reifen werden zwar immer mehr in Richtung Alltagsverwendung entwickelt, um diesen negativen Effekt auszugleichen, aber ein herkömmlicher Sommerreifen ist bei nasser Strecke immer noch die sichere Wahl.
Semi­Slicks sind nicht immer und überall lokal erhältlich. Oft findet man sie beim Reifenhändler an der Rennstrecke, oder man bestellt die Reifen online.

 

mx5-drift

 

Fazit

Semi­Slicks sind in ihrem Fahrverhalten sehr dynamisch und bestechen durch ihren hohen Grip und die hohe Kurvenhaftung. Sie sind allerdings nicht wirklich für den normalen Straßenverkehr gedacht, denn bei der Fahrt zum Supermarkt oder zur Arbeit nutzt man die Vorteile kaum aus. Im Straßenverkehr ist letztendlich eine vorausschauende Fahrweise anstelle von Fahren am Limit angebracht. Auf nasser Strecke ist zudem erhöhte Vorsicht geboten.
Diese Reifen sind für gelegentliche Besuche auf der Rennstrecke gedacht, denn dort kommen Ihre Semi­Slicks wirklich auf Betriebstemperatur und Sie können das Maximum an Fahrspaß für
sich herausholen. Dank der Straßenzulassung können Sie die Reifen praktischerweise auch auf dem Weg dorthin und wieder zurück verwenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*