USA: Mazda hat den niedrigsten Flottenverbrauch

Zum dritten Mal in Folge hat die amerikanische Umweltbehörde EPA (Environmental Protection Agency) in ihrem jährlichen Verbrauchsbericht „Light-Duty Automotive Technology, Carbon Dioxide Emissions, and Fuel Economy Trends“ festgestellt, das Mazda den niedrigsten Kraftstoff-Flottenverbrauch in den USA aufweist.

mx5_2015_nd

Mazdas Fahrzeugpalette des Modelljahres 2014  hat eine Kraftstoffeffizienz von 29,4 Meilen pro Gallone (mpg) und CO2-Emissionen von 302 Gramm pro Meile. Das entspricht einem Verbrauch von rund acht Litern je 100 Kilometer und einem CO2-Ausstoß von etwa 190 Gramm je Kilometer. Dies Werte entsprechen realen Verbrauchswerten und nicht den offiziellen US-Normverbräuchen.

Mazda bietet in den Staaten derzeit nur Fahrzeuge mit hochverdichteten Benzinmotoren (SkyActiv) an und hat keinerlei Elektro- oder Hybridfahrzeuge im Programm.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*